E-Learning-Kurs

E-Mail-Marketing und CRM

Grundlegendes Wissen

E-Mail-Marketing - Fundamentals

In diesem Kurs lernst du, wie du dir nachhaltig einen Verteiler aufbaust und deine E-Mail-Marketing-Strategie ausbaust. Du erarbeitest dir, wie du ein passendes Tool auswählst, automatisierte Kampagnen erstellst und Datenschutzvorgaben berücksichtigst, um nach Abschluss direkt loslegen zu können. Im E-Mail-Marketing schlummert eine Menge Potenzial, die von vielen Marketers immer noch unterschätzt wird!

Kostenlos in OMR Education Unlimited enthalten.

Spare bis zu 5.000 € mit OMR Education Unlimited

Unlimited | Academy Access

Unser Academy Access ermöglicht dir die Teilnahme an jeder OMR Academy, die innerhalb der 12 Monate startet. Wähle aus über 10 Themen und erlerne innerhalb von 10 bis 12 Wochen komplett neue Marketing-Disziplinen.

 

Schon ab einem Einzelkauf von 2 OMR Academy E-Learning-Kursen lohnt sich unser Academy Access für deinen Geldbeutel. Dein Wissensschatz profitiert natürlich direkt ab der ersten Teilnahme. 😉

Mehr Erfahren

Jetzt teilnehmen!

Erweitere dein Wissen und erhalte ein Zertifikat als Nachweis deiner Teilnahme.

4.36

(33 Bewertungen)

TEILNAHMEDATEN EINGEBEN
Demo-Campus entdecken

1 Teilnahmeplatz

899 €

Gesamtbetrag

1.799 € 899 €

Angaben inkl. deutscher Umsatzsteuer. Steuerliche Abweichungen für Auslandskäufe.

Sichere dir deinen Platz!

Jetzt teilnehmen

Spare 49 € mit dem OMR Report Bundle

Report-Bundle-Img

Der OMR Report ist unser Praxis-Guide passend zu diesem OMR Online-Seminar. Hier im Bundle für nur 76 € statt für 100 € erhältlich.


    Das ist für dich drin:
  • Tipps & Tricks von Expert*innen aus der Branche
  • Checklisten, Screencasts und Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • Aktuelle Tool-Tipps
  • Direkt anwendbares Wissen als praktischer PDF-Download

LEKTIONEN

INFOS

BEWERTUNGEN

BERATUNG

Dieser Kurs besteht aus 10 Lektionen

Lektion 1

Status Quo E-Mail-Marketing & Tools

Mehr erfahren

Wenn du diese Lektion durchgearbeitet hast, solltest du:

  • E-Mail-Marketing in den Gesamt-Marketing-Kontext einordnen können.
  • die Stärken und Vorteile von E-Mail-Marketing kennen.
  • wissen, was für Tools es auf dem Markt gibt und welche Basic-Funktionen sie haben müssen.
  • mit der Checkliste dein passendes Tool für deinen Use Case finden können.

Lektion 2

Verteilermanagement

Mehr erfahren

Wenn du diese Lektion durchgearbeitet hast, solltest du:

  • zwischen Organic und Paid Kanälen unterscheiden können, auf denen du Abonnierende generieren kannst.
  • wissen, wie du Formulare zur Adressgenerierung im Rahmen deiner Verteileraufbau-Strategie einsetzen kannst.
  • wissen, wie du die Qualität deines Verteilers bewerten kannst.
  • die Tipps & Tricks zur Pflege deines Verteilers kennen.
  • die Gründe für eine Abmeldung aus deinem Verteiler einordnen können und wissen, wie du damit umgehst.

Lektion 3

Datenmanagement

Mehr erfahren

Wenn du diese Lektion durchgearbeitet hast, solltest du:

  • Wissen, welche deiner Daten du für deine E-Mail-Marketings verwenden kannst.
  • Deine Zielgruppe bestimmen können und Targetings für deine Kampagne ableiten.
  • Die Unterschiede zwischen der B2B- und B2C-Datenmodellierung kennen und wissen, wie du dich bei deinem spezifischen Use Case dem Thema "Datenmodellierung" annäherst.
  • Klassische „Best Practice“ Segmente für verschiedene Use Cases kennen.

Lektion 4

Newsletter

Mehr erfahren

Wenn du diese Lektion durchgearbeitet hast, solltest du:

  • Schritt für Schritt beschreiben können, wie ein Newsletter verschickt wird.
  • ein Konzept für deinen Newsletter erstellen und mithilfe der Checklisten sowie dem Redaktionsplan eine Kampagne planen können.
  • den besten Versandzeitpunkt für deinen Use Case bestimmen können.
  • einen A/B-Test durchführen können.

Lektion 5

Automations

Mehr erfahren

Wenn du diese Lektion durchgearbeitet hast, solltest du:

  • anhand der Customer Journey begründen, welche Automations sich für deinen Use Case anbieten.
  • unterscheiden, welche Themen sich für Newsletter und welche sich für Automations eignen.
  • einen E-Mail-Flow skizzieren und anschließend im Tool erstellen.
  • verschiedene E-Mail-Flows analysieren und entscheiden, ob sie für deinen Use Case sinnvoll sind.
  • darlegen, worin sich ein Newsletter und Automations unterscheiden.

Lektion 6

E-Mail-Design

Mehr erfahren

Wenn du diese Lektion durchgearbeitet hast, solltest du:

  • wissen, wie du ein performance-orientiertes E-Mail-Template für die Nutzung auf verschiedenen Endgeräten gestaltest.
  • einen CTA-Button gestalten und platzieren können.
  • beschreiben können, wie du Teile deiner E-Mail personalisieren kannst.
  • die passenden Bilder und Schriftarten für deine E-Mails identifizieren können.
  • die wichtigsten Methoden des Storytellings auf deinen speziellen Use Case anwenden können.

Lektion 7

Alles rechtens?

Mehr erfahren

Wenn du diese Lektion durchgearbeitet hast, wirst du:

  • deine bisherigen Aktivitäten im Bereich E-Mail-Marketing in den rechtlichen Rahmen einordnen und an die wichtigsten rechtlichen Grundregeln anpassen können.
  • die Unterschiede zwischen E-Mails mit Opt-In-Zwang und solchen ohne benennen können.
  • wissen, worauf es bei der Nutzung externer E-Mail-Tools hinsichtlich der Datenverwertung ankommt.
  • Risiken für Haftung, Bußgelder sowie Abmahnungen benennen und diese Risiken für deinen Use Case bis zu einem gewissen Grad selbst bewerten können.

Lektion 8

Tracking, Reporting und Optimierung

Mehr erfahren

Wenn du diese Lektion durchgearbeitet hast, solltest du:

  • die wichtigsten KPIs im Bereich E-Mail-Marketing kennen und die relevanten für dein Set-Up ableiten.
  • gängige Tracking-Tools mit ihren grundlegenden Funktionen kennen.
  • wissen, wie du ein klassisches E-Mail-Reporting liest und den Mehrwert von E-Mail-Analytics kennen.
  • beschreiben können, welche Parameter notwendig sind, um Conversions zu tracken.
  • in Sachen Kampagnenoptimierung wissen, an welchen Stellschrauben du drehen musst, um ausgewählte KPIs zu beeinflussen.

Lektion 9

Zustellbarkeit von E-Mails

Mehr erfahren

Wenn du diese Lektion durchgearbeitet hast, dann kannst du:

  • erklären, welchen Weg eine E-Mail zurücklegt, sobald du auf „Senden“ klickst.
  • darstellen, wie ein Spam Filter funktioniert.
  • deine E-Mail-Authentifizierung konfigurieren.
  • erklären, wie du den Weg deiner E-Mail beeinflussen kannst.
  • die gängigen E-Mail-Clients deiner Empfänger*innen aufzählen.

Lektion 10

Next Steps & Trends

Mehr erfahren

Wenn du diese Lektion durchgearbeitet hast, dann kannst du:

  • die Vorteile einer Kombination von E-Mail mit anderen Kanälen einschätzen.
  • aufzählen, welche Trends momentan angesagt sind.
  • einordnen, welche Auswirkungen durch das iOS15 Update zu berücksichtigen sind.
  • den Abschlusstest bestehen!

Lerne von diesen Köpfen

Björn Sjut

Björn Sjut

Bjoern Sjut ist einer der Gründer und Geschäftsführer von Front Row, einer Gruppe von spezialisierten Online Marketing Unternehmen. Seine Schwerpunkte liegen heute im internationalen B2B Online Marketing und der Verknüpfung von Business Intelligence Daten mit Marketing- und CRM-Aktivitäten. „High end CRM on a low-cost infrastructure“ ist das Motto des Teams, das sich in der Front Row Gruppe um Retention-Marketing Maßnahmen kümmert.

Dr. Nils Christian Haag

Dr. Nils Christian Haag

Dr. Nils Christian Haag ist Rechtsanwalt, Datenschutz-Experte und Vorstand der intersoft consulting services AG. Die intersoft consulting gehört zu den Marktführern in Deutschland für externe Datenschutzbeauftragte. In der Academy erklärt er alles, was du wissen musst, um bei Digital Marketing Analytics rechtlich auf der sicheren Seite zu sein.

Janine Hummel

Janine Hummel

Janine ist Head of CRM für Front Row. Sie ist Expertin für Customer Relationship Management – also dafür, systematisch Kundenbeziehungen aufzubauen und zu pflegen, mit dem Ziel, den Costumer Lifetime Value zu optimieren. Dazu gehören die Entwicklung und Implementierung einer passenden CRM Strategie, sowie Support beim Setup der technischen Infrastruktur und der Erstellung geeigneter Inhalte – z.B. E-Mails.

Jens Prüwer

Jens Prüwer

Als gelernter PR-Berater hat Jens schon einige Newsletter-Kampagnen auf die Reise geschickt. Bei der Online-Agentur web-netz betreut er die hauseigenen Social-Media-Kanäle und weiß daher, welcher Call-to-Action den entscheidenden Klick auslöst. Die Leidenschaft zum Texten bringt er auch in Blogs ein, die er u.a. via E-Mail-Marketing an die relevante Zielgruppe aussteuert. Jens‘ Team bringt Erfahrungen aus dem Bereich E-Commerce und Kundenbetreuung mit. So bleibt keine Frage zu Kampagnen offen.

Swantje Paul

Swantje Paul

Als festes Teammitglied im Consulting bringt Swantje ihre Expertise für E-Mail Marketing ein. Hier designt, schreibt und reportet sie diverse Newsletter für ihre Kund*innen aus den unterschiedlichsten Branchen. Neben ihrer Kreativität bringt sie dabei vor allem ihr Verständnis für Zahlen mit, welches sie durch ihren BWL-Masterabschluss erlernt hat. So steigert sie monatlich die Öffnungs- und Klickraten und behält dabei die neuesten E-Mail-Marketing-Trends im Blick.

Weitere Informationen

Lerne in deinem Tempo

Ab Kurs-Einschreibung kannst du 120 Tage auf alle Lerninhalte zugreifen. Somit kannst du die 20 - 30-stündige Weiterbildung optimal in deinen Arbeitsalltag integrieren.

Lernkonzept

  • E-Learning im interaktiven Online-Campus
  • Support für individuelle Fragen 
  • Austausch unter den Teilnehmenden über Slack-Community 

Zertifikat und weitere Goodies

Du erhältst ein persönliches OMR Education Zertifikat, das dir den Abschluss des E-Learning-Kurses bestätigt.

Zusätzlich erhältst du Zugang zu:

  • Downloads
  • interaktive Quiz
  • Videos und Verweise auf Podcast-Episoden

Voraussetzungen

Du benötigst keine Vorkenntnisse im E-Mail-Marketing. Das nötige Know-how, um das richtige Tool zu finden und eine erfolgreiche Strategie aufzubauen, erarbeitest du dir im Kurs. Grundkenntnisse im Digital Marketing und strategischem Arbeiten helfen dir, dich schnell im Kurs zurechtzufinden.

Bei vielen Firmen gern gesehen: OMR Zertifikat

Mit jedem unserer OMR Academy E-Learning-Kurse erhältst du nicht nur wertvolles Wissen und praxisnahe Fähigkeiten, sondern auch ein personalisiertes Zertifikat, das deinen Lernfortschritt und deine neu erworbenen Kenntnisse bestätigt.

Certificate

Customer Reviews

Based on 33 reviews
48%
(16)
39%
(13)
12%
(4)
0%
(0)
0%
(0)
B
Bianca Dort

Tolles Lernkonzept, das auch in stressigen Zeiten noch gut zu bewältigen ist. Besonders gefallen hat mir die Aktualität der Inhalte, sowohl in den Schulungsunterlagen, als auch in den Live Sessions. Kann es sehr empfehlen um Wissen auf den aktuellen Stand zu bringen.

J
Johanna Koenen

OMR Academy | E-Mail-Marketing - Fundamentals

C
Corinna Richter

Ein prima Einstiegskurs um danach selbständig ein E-Mail-Marketing Tool wue z.B. Klaviyo zu verstehen und damit zu arbeiten.

A
Alexander Korner

OMR Academy | E-Mail-Marketing - Fundamentals

S
Sarah Heim

Die OMR Academy war für mich ein super Einstieg in das Thema E-Mail Marketing. Gerade weil wir das Thema im Unternehmen ganz neu angegangen sind und ich nicht auf erfahrene Kollegen zurückgreifen konnte, war der Kurs für mich sehr lehrreich. Durch die Mischung aus Theorie und Praxis, fand man schnell in das Thema und konnte gelerntes direkt umsetzen.

D
D.S.

Nehmt euch die Zeit (es ist nicht viel Aufwand), es lohnt sicht sich.

L
Laura Jansen

Moin, der Kurs über das E-Mail Marketing war sehr lehrreich. Ich konnte viele spannende Impulse mitnehmen und werde unseren E-Mail Prozess jetzt auf den Prüfstand nehmen und optimieren. Ich kann den Kurs sehr empfehlen, um am Puls der Zeit zu bleiben und festgefahrene Strukturen einfach mal umzukrempeln;)

S
Svenja Schwach

OMR Academy | E-Mail-Marketing - Fundamentals

A
Alena Müller

Alles super

A
Anna-Sophia Bucher

Do it! Ich bin sehr zufrieden mit dem Kurs und habe viel gelernt.

Bewertungen

4.36

(33 Bewertungen)

50.000+ Fachkräfte bilden sich pro Jahr mit OMR Education weiter.

Weitere Bewertungen anzeigen.

ZFU-Zertifikat

Die meisten unserer E-Learning-Kurse sind von der ZFU zertifiziert

Die Zertifizierung ist eine offizielle Anerkennung in Deutschland gemäß des Fernunterrichtschutzgesetzes (FernUSG) und steht für die Qualität, Vertrauenswürdigkeit und rechtliche Konformität des Kursangebots.

Du hast noch Fragen? Wir sprechen persönlich mit dir!

Vereinbare einen persönlichen Beratungstermin mit Alex Heise, unserem erfahrenen E-Learning Consultant.